NO-Kanal - SH-Daenemark

Durch Schleswig-Holstein bis nach Dänemark
Menue
Direkt zum Seiteninhalt

NO-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal, bis 1948 Kaiser-Wilhelm-Kanal genannt, verbindet die Nordsee mit der Ostsee. Er gehört weltweit zu den meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen für Seeschiffe.
Der Kanal durchquert auf einer Länge von knapp 100 Kilometern das Land Schleswig-Holstein zwischen Brunsbüttel und Kiel. Damit erspart er den Schiffen die Fahrt um Jütland herum und verkürzt deren Wegstrecke je nach Abfahrts- und Zielhafen im Schnitt um 460 km.
Erste Bilderserie
Zweite Bilderserie
Zurück zum Seiteninhalt